Wirtschaftsempfang
Mit dem Wirtschaftsempfang 2021 wollte die SMG einen Neuanfang wagen.
(Foto: SMG)

Die SMG hat in enger Abstimmung mit Landrat Olaf von Löwis entschieden, den am Dienstag, 26.10.2021 im Waitzinger Keller geplanten Wirtschaftsempfang des Landkreises „W21“ auf unbestimmt zu verschieben. Ausschlaggebend hierfür ist die sich stark zuspitzende Infektionslage im Landkreis mit sehr hohen Inzidenzen und angespannter Lage im Krankenhaus Agatharied.

 

„In dieser Situation haben wir uns entschieden den Wirtschaftsempfang zu verschieben aber nicht abzusagen“ sagt Alexander Schmid Geschäftsführer der SMG.

 

Alle gebuchten Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ein Ersatztermin steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

 

 

 

Über die SMG Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach:


Die SMG Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach ist vom Landkreis Miesbach mit der Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung beauftragt. Mit interdisziplinärer Projekt- und Netzwerkarbeit setzt sie sich dafür ein, die wirtschaftlichen Potenziale der Region auszubauen und zukunftsweisend zu entwickeln. Oberstes Leitziel ist dabei stets, die hohe Lebensqualität in der Region zu erhalten und als Partnerin mit Bürger*innen, Unternehmer*innen und Politiker*innen aus allen Sektoren zusammenzuarbeiten.
Die SMG ist dafür in neun Handlungsfeldern aktiv: Innovation & Gründen, New Work, Ausbildung & Bildung, Gewerberaum, Wohnraum, Regionales Einkaufen, Nachhaltigkeit, Mobilität sowie Fördermittel & Finanzierung. Innerhalb dieser Schwerpunkte setzt die SMG 30 Projekte und Dienstleistungen um, die zur integrativen Entwicklung des Landkreises beitragen. Dazu gehören unter anderem die OBERLANDCard, das mobile FabLab, die Ausbildungstour, das Miesbacher Weidefleisch und das EU-Förderprogramm LEADER.

Pressekontakt

t: +49 (0) 80 25 - 993 72 27

e: kommunikation@smg-mb.de

Anschrift
SMG Standortmarketing Gesellschaft mbH
Rathausplatz 2
83714 Miesbach
www.smg-mb.de