Radwege­konzept

Das Fahrrad als Alternative zum Auto kann eine große Chance für die Verkehrsentlastung im Landkreis Miesbach sein

 

Spätestens durch E-Bikes sind im Alltag größere Distanzen ohne Auto problemlos bewältigbar – und damit für viele Berufspendler*innen eine echte Option. Damit jedoch mehr Menschen aufs Fahrrad umsteigen, braucht die Region ein dichteres Radwegenetz.


Für die Raddirektverbindung von Otterfing nach Gmund arbeiten wir als Projektkoordinatorin mit den betroffenen Gemeinden und dem Landkreis Miesbach an der Umsetzung, um so den Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr zu erhöhen. Gerade für Regionen mit beliebten touristischen Destinationen und hohem eigenen Individualverkehr liegt hier viel Potenzial.

Das könnte Sie auch interessieren Klimabündnis Münchner Oberland
Projekt­entwicklung
Ansprechpartner Florian Brunner