Marktplatz Gute Geschäfte

Unternehmen, Vereine und gemeinnützige Organisationen tauschen Kompetenzen oder Sachleistungen – ganz ohne Geld

 

Die Gemeinwohl-Tauschbörse Marktplatz Gute Geschäfte bringt Unternehmen, Vereine und gemeinnützige Organisationen aus dem Landkreis zusammen, um Kompetenzen oder Sachleistungen unentgeltlich zu tauschen. Dabei werden zwischen den Teilnehmenden Netzwerke für die Zukunft gebildet und gemeinsam Projekte in der Region gestaltet. Im Zentrum der Idee stehen wirksame soziale Partnerschaften zwischen Unternehmen aller Branchen und Größen sowie Vereinen, Initiativen und Einrichtungen aus den Bereichen Soziales, Jugend, Bildung, Kultur, Sport und Umwelt.

Das könnte Sie auch interessieren Ferien­betreuung
Weitere Fördermittel
Ansprechpartner Jasna Okanovic

Gemeinwohl steht im Fokus

Unter dem Motto „Gemeinsam stark für die Region“ wurde die Gemeinwohl-Tauschbörse „Marktplatz Gute Geschäfte“ in diesem Jahr erstmals als YouTube-Life-Event durchgeführt. Die Veranstaltung fand am 17. März 2021, ab 18:30 Uhr statt und wurde aus dem Veranstaltungssaal des Schlierseer Heimatmuseums per Stream auf die Videoplattform übertragen. Wer sich selbst noch ein Bild des Abends machen möchte, kann dies unter hier tun.

 

Veranstaltungsflyer

Förderung durch das Regionalmanagement Bayern

Förderung durch das Regionalmanagement Bayern

Regionalmanagement ist ein Instrument der Landesentwicklung. Es leistet durch den Aufbau regionaler, fachübergreifender Netzwerke in den Landkreisen und kreisfreien Städten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit. Durch die Netzwerke soll das vorhandene Potenzial in Teilregionen optimal genutzt und deren eigenverantwortliche Entwicklung nachhaltig gestärkt werden. Ziel ist, die Schwächen einer Region möglichst zu kompensieren und die vorhandenen Stärken zu sichern und zu verbessern. Regionalmanagement gestaltet, ausgehend von Handlungskonzepten und durch den Einsatz von Projektmanager*innen in der Region, sogenannten Regionalmanager*innen, die Entwicklung durch Projekt- und Netzwerkarbeit. Das Regionalmanagement im Landkreis Miesbach befindet sich in der 5. Förderperiode (2019-2021). Themenschwerpunkte sind Innovation, Fachkräftesicherung und Corporate Citizenship.

Logo Staatsministerium Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Regionalmanagement