Regionaler Einkaufsführer

Wos Guads ausm Miesbacher Oberland

 

Wir wollen Verbraucher*innen die Suche nach biologischen und hochwertigen Lebensmitteln aus dem Landkreis Miesbach erleichtern. Im Einkaufsführer „Wos Guads ausm Miesbacher Oberland“ zeigen wir deshalb Menschen aus der Region und ihre Betriebe. Wir stellen Bio-Märkte, Hofcafés und die vielen kreativen Angebote vor, die sich Erzeuger*innen einfallen lassen, um ihre Produkte direkt an die Verbraucher*innen zu verkaufen. So stärkt der Einkaufsführer seit 2019 regionale Strukturen, unterstützt die Nahversorgung und leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Landwirtschaft.

 

Die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland

Die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland (ÖMR) setzt sich für die Produktion regionaler und biologischer Lebensmittel ein. Auch soll Bewusstsein für Regionalität und ökologische Ernährung sowie eine nachhaltige Regionalentwicklung gesteigert werden. Damit sollen kleine bäuerliche Familienbetriebe und die einzigartige Kulturlandschaft im Landkreis Miesbach geschützt werden. Die ÖMR Miesbacher Oberland umfasst den gesamten Landkreis Miesbach und ist mit über 32% Bio-Bauern die Region mit dem höchsten Bio-Anteil in Deutschland. Seit Mai 2015 darf der Landkreis sich „Staatlich anerkannte Öko-Modellregion“ nennen und engagiert sich in Projekten der ökologischen Landwirtschaft und setzt sich für mehr regionale Wertschöpfung ein. Die Öko-Modellregion wird durch uns koordiniert und durch das Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gefördert sowie durch die 17 Gemeinden des Landkreises und den Landkreis selbst finanziert.