Die landkreisweite Ausbildungsmesse | 19. Oktober 2019 | 10:00 - 15:00 Uhr

Direkt zur Messe auf der Stuzubi Homepage mit allen Infos geht es hier: Stuzubi Miesbach
 
Die Stuzubi Karriere Messe Miesbach 2019 findet am Samstag, den 19. Oktober 2019 im Waitzinger Keller statt.
 
Das Buchungsformular für die Stuzubi Miesbach 2019: hier klicken
 

 
 
Ziel dieser Messe ist es, die Ausbildungs- sowie Dualen Studienmöglichkeiten im Landkreis Miesbach in einer landkreisweiten Messe für alle Schularten (Förderschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, FOS & BOS) zusammenzufassen. Für Schüler und Schülerinnen soll eine attraktive Berufsinformationsplattform an einem neutralen Veranstaltungsort geschaffen werden. Für Unternehmen im Landkreis Miesbach bietet eine schulübergreifende Messe die bisher nicht gegebene Möglichkeit, mit einem Messeauftritt Schüler und Schülerinnen aller Schularten zu erreichen!
 
 
 
Rückblick Stuzubi 2018:
Zum Messeplan 2018 als PDF mit allen Unternehmen, Institutionen und Hochschulen: hier klicken
Presseberichterstattung 2018: hier klicken
 
 
Rückblick Stuzubi Miesbach 2017:
Die 1. Stuzubi Karriere Messe Miesbach 2017 war mit über 1.100 Besuchern ein voller Erfolg!
Feedback der Unternehmen & Schüler 2017: Feedback
 

Hauptsponsor

 

5. Ausbildungstour Landkreis Miesbach am 11. April 2019 - 77 Unternehmen sind dabei!

  

 

Anmeldezeitraum für Schüler 13. - 15. März  im Anmeldeportal www.ausbildungstour-miesbach.de

Alle Infos zum Ablauf und zu den 41 Touren findet Ihr in dieser pdf - einfach aufs Bild klicken und stöbern!

 

 

Am 11. April 2019 werden 77 Unternehmen teilnehmen und ihre Tore für rund 600 SchülerInnen auf 41 verschiedenen Touren, unterteilt nach Interessen der Schüler in die Bereiche Handwerk, Technik, Gastronomie & Hotellerie, Büro & Handel oder Gesundheit & Soziales . Es werden pro Tour drei Landkreisunternehmen besucht und dabei die Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb praxisorientiert vorgestellt.

Flyer  und Plakat zur Ausbildungstour ansehen

 

Schwierigkeiten beim Besetzen von Ausbildungsplätzen betreffen zunehmend auch die Unternehmen unseres Landkreises. Um diesem Trend entgegenzuwirken, organisiert das Regionalmanagement der SMG Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH, der UVM Unternehmerverband Landkreis Miesbach e.V. und der Arbeitskreis Schule Wirtschaft einmal im Jahr die "Ausbildungstour".

Die Ausbildungstour ist ein gut etabliertes Instrument zur Berufsinformation sowie ein Musterbeispiel für die Vernetzung von Schule und Wirtschaft im Landkreis Miesbach. Ziel der Tour ist somit, die Leistungsstärke und Vielfalt der Unternehmen im Landkreis für die Schüler und zukünftigen Fachkräfte sichtbar und erlebbar zu machen und schon früh die beruflichen Möglichkeiten im Landkreis für die Schüler offenzulegen.

Alle Infos für Unternehmen finden Sie hier.

 

Sponsoren 2019:



 

Ausbildungskompass 2019 - Anmeldung verlängert bis zum 15. März

Sie sind Unternehmer im Landkreis Miesbach und bilden aus? Sie bieten Praktikumsplätze, Ferienjobs, FSJ / FÖJ / BFD - Stellen für junge Erwachsene an? Es ist möglich, in Ihrem Betrieb ein duales oder vertieftes Studium zu beginnen?

Dann melden Sie ab jetzt bis zum 15. März 2019 Ihre Berufsmöglichkeiten für die Ausgabe 2019 des Ausbildungskompasses, der direkt an alle Schulen im Landkreis, sowie Gemeinden, Behörden, Vereine etc. ausgegeben wird!

Im Jahr 2018 wurden im Ausbildungskompass 230 Ausbildungsplätze und Studiengänge bei 128 Landkreisunternehmen kompakt zusammengefasst! Unser Ziel ist, die Transparenz über Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort für alle SchülerInnen bei uns im Landkreis zu erhöhen.

Inzwischen zum dritten Mal veröffentlicht die SMG Miesbach den Ausbildungskompass (Auflage 3.500 Stück). Er ermöglicht den zukünftigen Berufseinsteigern die unkomplizierte Kontaktaufnahme zu den direkten Ansprechpartnern bei leistungsstarken Landkreisunternehmen und enthält umfangreiche Informationen zum jeweiligen Berufsfeld.

Direkt zur Ausbildungskompass Online-Suche und zur Online-Anmeldung: www.mein-ausbildungskompass.de

Das Anmeldeformular als PDF finden Sie hier: Anmeldeformular 2019

Direkt Online anmelden: Online-Anmeldung

Der Ausbildungskompass 2018: Druckversion

 

UVM Akademie

Bildung von Unternehmer für Unternehmer - Die UVM Akademie ist das hauseigene Bildungsinstitut des UVM Unternehmerverbandes Landkreis Miesbach e.V. In regelmäßigen Impulsvorträgen und Fachseminaren in interessanten Örtlichkeiten im Landkreis wird über aktuelle Themen informiert und diskutiert.

Firmen und Referenten bieten ihr Know-how in Vorträgen an, um die Qualität der Unternehmen im Landkreis Miesbach nachhaltig auszubauen. Wissen und Werte unserer Region werden vermittelt und an die nächste Generation weitergetragen. Durch eine eigene Bildungsinitiative von Unternehmen für Unternehmen wird die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landkreises gesteigert. Das Regionalmanagement der SMG unterstützt die UVM Akademie bei der inhaltlichen Gestaltung des Programms und der Organisation der Veranstaltungsreihe.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Regionale Jobportale

Für Arbeitnehmer ist es hilfreich, bei der Suche nach neuen Herausforderungen auf regionale Netzwerke zurückgreifen zu können. Für Arbeitgeber ergibt sich daraus der Vorteil, dass neue Beschäftigte über diese Netzwerke meist aus der näheren Umgebung kommen und diese sich so schneller eingliedern können. Wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle folgendes Portal:

Bildungsregion Landkreis Miesbach

Das Projekt „Bildungsregion in Bayern“ wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ins Leben gerufen worden und verfolgt das Ziel, ganzheitliche Bildungsprozesse im Zusammenwirken der Schulen mit den relevanten Kooperationspartnern, insbesondere den Kommunen, der Jugendhilfe, der Arbeitsverwaltung, den Wirtschaftsorganisationen und Unternehmen in der Region zu entwickeln.

In einem zwölfmonatigen Prozess wurde in fünf Arbeitskreisen der Ist-Zustand der Bildungslandschaft im Landkreis Miesbach analysiert, um in einem zweiten Schritt die vorhandene Struktur weiterzuentwickeln. Mit größtem Engagement beteiligten sich Personen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Jugendhilfe, Schulwesen und der freien Wohlfahrtspflege.

Als Ergebnis des Engagements wurde dem Landkreis Miesbach im Februar 2014 das Qualitätssiegel "Bildungsregion in Bayern" von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle verliehen.

Der begonnene Weg wird mit dem Bildungskoordinator Michael Pelzer sukzessive weiterverfolgt, denn eine Bildungsregion lebt von der Vernetzung und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen und Akteuren.

Ansprechpartner

Johann D. Holzinger

Regionalmanagement / Bildungsmanagement